“Top 20” WordPress Glossar Plugins

Motivation

Vor rund zwei Wochen habe ich angefangen mich nach einem Glossar Plugin umzusehen. Dabei nach gewohnter Manier die Kennzahlen auf WordPress.org genauer unter die Lupe genommen. Insgesamt scheint mir dass das eher ein Nischenthema ist.

Die Kennzahlen

Allein die Auskunft aus den Eckdaten der Profile prägen den ersten Eindruck. Die engere Auswahl sind diejenigen 20 Plugins welche am häufigsten genutzt werden. Die Hälfte davon haben keine Aktualisierung in den letzten 2 bis 12 Jahren bekommen. Gerade mal Fünf haben mehr als 20 Bewertungen erhalten.

Anforderungen

Über gut oder nicht gut entscheidet natürlich auch primär, was die persönlichen Anforderungen sind, und welche davon erfüllt sind. Das waren meine wesentlichen Anforderungen bei meiner Recherche:

  • Glossar-Artikel-Seite
  • Kategorien, Schlagwörter
  • Alphabetischer Index
  • Taxonomie Index
  • Gutenberg-Block:
    • Liste relevante Glossar-Artikel (Related Terms)
  • Natürlich Stabilität und Zuverlässigkeit

Insbesondere der letzte Punkt Zuverlässigkeit ist mir besonders wichtig, da ich Glossare mit mehreren Hundert Artikeln erstellen möchte. Da würde ein Datenverlust oder auch eine späte Umorientierung auf eine andere Lösung viel Aufwand und Nerven bedeuten.

“Top 5”

Wie kam ich zu meiner engeren Auswahl? Alle Plugins die 2 Jahre und länger nicht aktualisiert wurden habe ich eliminiert. Zudem habe ich Kandidaten mit weniger als 20 Bewertungen gestrichen. Im folgenden beschränke ich mich auf meine persönlichen Projekt-K.-o.-Kriterien:

Glossary

Erster Eindruck:

  • (+) 1.000 aktive Installationen; 4,5 Sterne; vor 6 Monaten aktualisiert
  • (+) 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • (-) Die Demo-Seite ist sehr Bescheiden gemacht. Allen voran fehlt der alphabetische Index

Free vs Pro:

  • Der alphabetische Index ist erst in der Pro-Version enthalten

Preise:

  • Free: Kostenlos
  • Pro: $29 / Jahr (30 Tage Geld-zurück-Garantie)
  • Lifetime: Einmalig $99 (30 Tage Geld-zurück-Garantie)

Zusammenfassend: Ich habe keine verlinkten Referenz-Sites gesehen, welche das Plugin nutzen. Der erste Eindruck hat mich nicht überzeugt. Trotzdem ist eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie einladend zum Ausprobieren.

Encyclopedia / Glossary / Wiki

Erster Eindruck:

  • (+) 2.000 aktive Installationen; vor 2 Wochen aktualisiert
  • (+) Die Features und die Plugin-Homepage sehen vielversprechend aus
  • (+) Auf der WordPress Plugin-Seite sind 13 Referenzen verlinkt
  • (-) 3,5 Sterne
  • (-) Es gibt unter den Bewertungen auch einige kritische Urteile, welche insbesondere den Support betreffen.

Lite vs Pro:

  • (-) Die kostenfreie Lite-Version ist auf 12 Einträge beschränkt

Preise:

  • Lite: Kostenlos
  • Pro: Update und Support beschränkt auf 1 Jahr
    • Eine Site: 49 €
    • Bis zu 5 Sites: 69 €
    • Bis zu 15 Sites: 99 €

Zusammenfassend: Mit der Einschränkung auf 12 Einträge ist ein vernünftiges Testen schwierig. Eine Geld-zurück-Garantie gibt es anscheinend nicht. Die Kritiken haben auch auf die Bewertung abgefärbt.

Name Directory

Erster Eindruck:

  • (+) 3.000 aktive Installationen; 5 Sterne; vor 4 Wochen aktualisiert
  • (+) Das Plugin ist komplett kostenlos
  • (-) Die Möglichkeiten für die Erstellung eines Glossar-Artikels sind eingeschränkt auf das Paar Name und Beschreibung. Der einfache Plugin-Editor akzeptiert Plain-Text oder HTML.
  • (-) Es gibt keine echten Glossar-Beitragsseiten. Man kann jeden Namen lediglich mit einem Shortcode auf einem normalen Blogbeitrag einbinden.

Zusammenfassend: Die verlinkten Referenzen sehen gelungen aus. Für einfache Glossare würde es sich sicherlich lohnen das Plugin auszuprobieren. In meinem Fall wünsche ich mir einen Glossarbeitrag vergleichbar mit einem WordPress Blogbeitrag.

WordPress Tooltips

Erster Eindruck:

  • (+) 5.000 aktive Installationen; 4 Sterne; vor 1 Woche aktualisiert
  • (+-) Die Homepage bietet einen überwältigenden Fundus an Demos und Videos. Allerdings ist sie genauso wie die Feature-Liste zu detailliert und überfrachtet.
  • (-) Auf den ersten Blick sehr verspielt. Wie sich auch vom Namen ableiten lässt ist hier der Fokus auf die Tooltips.

Free vs Pro:

  • Bspw. gibt es eine Glossar-Artikel-Seite (term page) erst in der Pro-Version.

Preise: Unbeschränkte Upgrades und Support

  • Free: Kostenlos
  • Pro – Single Site: $9.41 ($̶1̶9̶.̶9̶9̶)
  • Pro – Multi Site: $30.11 ($̶6̶9̶.̶9̶9̶)

Zusammenfassend: Die fairen Preise laden ein zum Erwerb und Testen der Pro-Version.

CM Tooltip Glossary

Erster Eindruck:

  • (+) 10.000 aktive Installationen; 4 Sterne; vor 1 Woche aktualisiert
  • (+) Homepage und Pluginvorstellung sehr überzeugend
  • (-) Die Onlinehilfe ist unübersichtlich
  • (-) Mehrere Premiumvarianten
  • (-) Auch hier bin ich über die eine oder andere negative Stimme speziell bezüglich der Premium-Varianten gestolpert.

Free vs Premium-Varianten:

  • Bspw. gibt es Kategorien erst ab Pro Plus

Preise:

  • Es gibt eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie
Varianten1 Site5 Sites
Pro$29$59
Pro Plus$49$89
Ecommerce$69$118
Ultimate$99$199

Zusammenfassend: Auf alle Fälle sind die 10 Tausend aktiven Installationen ein wichtiges Argument dass das Plugin doch eine breite Community und Reife und Stabilität hat.

Übersicht

TitelAktive InstallationenRatingAnzahlZuletzt aktualisiertVersionWordPress VersionGetestet bisPHP VersionAuthorLink
CM Tooltip Glossary 10.000+4.5123 vor 5 Monaten 3.7.23.9 oder höher 5.4.4-CreativeMindsSolutionsWordpress Plugin Seite
WordPress Tooltips 5.000+466 vor 1 Woche 7.2.93.8 oder höher 5.6-Tomas Zhu | Docs | FAQ | Premium SupportWordpress Plugin Seite
Name Directory 3.000+559 vor 4 Wochen 1.17.43.0.1 oder höher 5.65.3 oder höherJeroen PetersWordpress Plugin Seite
Encyclopedia / Glossary / Wiki 2.000+3.5146 vor 2 Wochen 1.7.37.15.0 oder höher 5.67.0 oder höherDennis HoppeWordpress Plugin Seite
WP Glossary 2.000+419 vor 5 Jahren 3.1.23.0 oder höher 3.7.28-TCBarrettWordpress Plugin Seite
Glossary 1.000+4.546 vor 6 Monaten 1.8.184.9 oder höher 5.4.45.6 oder höherCodeatWordpress Plugin Seite
Heroic Glossary 1.000+51 vor 4 Monaten 1.1.05.5 oder höher 5.5.3-HeroThemesWordpress Plugin Seite
LuckyWP Glossary 300+55 vor 6 Monaten 1.0.94.7 oder höher 5.4.45.6.20 oder höherLuckyWPWordpress Plugin Seite
WP-SNAP! 300+-0 vor 10 Jahren 0.9.42.5 oder höher 3.0.5-Nathan OlsenWordpress Plugin Seite
iThoughts Tooltip Glossary 200+4.513 vor 3 Jahren 3.0.33.3 oder höher 4.9.16-GerkinWordpress Plugin Seite
WP Glossary Hover 100+3.53 vor 2 Jahren 1.3.13.5.1 oder höher 4.9.16-chorton2227Wordpress Plugin Seite
KnowledgeBase HelpDesk 100+4.513 vor 4 Tagen 3.2.44.7 oder höher 5.65.6 oder höherQuantumCloudWordpress Plugin Seite
Glossy 80+3.54 vor 7 Jahren 2.3.53.3 oder höher 3.6.1-Chris RobertsWordpress Plugin Seite
TooltipGlossary 80+-0 vor 11 Jahren 1.23.0 oder höher 3.0.5-Jared SmithWordpress Plugin Seite
WordPress.org Glossary 80+4.52 vor 3 Monaten 1.15.3.1 oder höher 5.4.4-AutomatticWordpress Plugin Seite
Glossary 40+-0 vor 12 Jahren 0.9---Robinson DuffyWordpress Plugin Seite
Lexicographer 40+52 vor 7 Monaten 0.9.42.8.4 oder höher 5.3.6-Kilian EvangWordpress Plugin Seite
Mein Inhaltsbereich Glossary 20+41 vor 4 Jahren 1.3.84.0 oder höher 4.6.20-Joseph C. DolsonWordpress Plugin Seite
mowsterGlossary Weniger als 1051 vor 8 Jahren 2.4.23.3 oder höher 3.4.2-mowsterWordpress Plugin Seite
Acronym Manager Weniger als 1052 vor 8 Jahren 0.12.7 oder höher 3.2.1-Daniel FinniganWordpress Plugin Seite

Fazit

Keines der Top 5 konnte mich zum sofortigen Kaufen & Loslegen überzeugen. So habe ich mich für mein aktuelles Projekt gegen eine All-in-One-Lösung entschieden. Für mein Zusammenbastel-Glossar nutze ich folgende kostenlose Plugins:

Natürlich ist das Ganze mit Einbußen in den Funktionalitäten und größerem Erstaufwand verbunden.

Für die Zukunft für ein anderes Projekt wäre ich trotzdem nicht abgeneigt eines der Top 5 auszuprobieren.

Umfrage

Du hast schon Erfahrungen mit Glossarlösungen für WordPress und möchtest eine Empfehlung loswerden.

Mit welchem WordPress Glossar Plugin hast Du die besten Erfahrungen gemacht?

View Results

Loading ... Loading ...

Ist dein Lieblings-Plugin nicht dabei? Du hast eine alternative Lösung gefunden. Schreibe einen Kommentar. Ich freue mich auf eure Meinungen und Erfahrungen.

Schreibe einen Kommentar